Loading...
Home/NASN/Bauphase und Einweihung
Bauphase und Einweihung 2017-06-06T11:13:34+00:00

Bauphase

Meilensteine:

Planungsbeginn:  Aufnahme der Vision „Bau einer Volkssternwarte in Nürtingen“
in die AVN-Satzung im Jahre 1993.

First Light des zukünftigen Sternwartenteleskops: 2. Mai 1997

Baubeginn – erste Vorbereitungen: 2. Juni 1998

Erster Spatenstich: 15. Juli 1998

Fertigstellung:  Anfang Juni 1999

Einweihung: 11. Juni 1999

Der Bereich für das Fundament wird ausgebaggert …

Die Aushubarbeiten beginnen …

Der erste Spatenstich.

von links:
Jürgen Henzler, Herr Bachofer, Herr Balz, Herr Griesinger, Hans-Dieter Haas

Das Fundament ist fertig …

Der Rohbau steht …

Die Betonsäule für das Sternwartenteleskop wurde fertiggestellt …

Die Dachkonstruktion wird angeliefert …

Das Schiebedach ist einsatzbereit …

Aufgefahrenes Schiebedach …

Letzte Montagearbeiten an der Schiebedachkonstruktion …

Das Sternwartengebäude steht …

Farbe kommt in die Sternwarte …

rechts: Hans-Dieter Haas
links: Thomas Mittmann

Ein Blick auf die fast fertige Sternwarte …

Das Sternwartenteleskop wird auf eine transportable Montierung gesetzt und ausführlich am Sternenhimmel getestet. Nach Abschluß der Tests wird es auf der Betonsäule in der Sternwarte montiert. Der Beobachtungs- betrieb kann beginnen …

Und fertig ist die Sternwarte …

Wir freuen uns auf viele klare Nächte und auf den Besuch vieler Gäste auf der
Neckar-Alb-Sternwarte !

Einweihung

Festprogramm

  • Freitag, 11. Juni 1999

Offizielle Einweihung mit geladenen Gästen

20.00 Uhr Festvortrag
Prof. Dr. Rudolf Kippenhahn
Thema „Schwarze Sonne – roter Mond“

Die totale Sonnenfinsternis im August.
In der Aula des Hölderlin-Gymnasiums.

Im Anschluß:
Gemütliches Beisammensein mit der Band „Meteor“
– open end.
Bei klarem Himmel besteht die Möglichkeit
für Beobachtungen am Sternwartenteleskop.

  • Samstag, 12 Juni 1999

ab 14 Uhr „Tag der offenen Tür“
Sternwarte auf dem Gelände des Hölderlin-Gymnasiums
Mit Einbruch der Dunkelheit „Nacht der offenen Tür“
Bei klarem Himmel besteht die Möglichkeit
für Beobachtungen am Sternwartenteleskop – open end.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen
am Sternwartenbau beteiligten Helfern, den Sponsoren
und allen Spendern!

Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) e.V.
– Der Vorstand –

„Vom Ein-Mann-Projekt zur Volkssternwarte“
1990 „Die Vision“ Gründung der AVN durch Hans-Dieter Haas.
1993  Eintragung der AVN in´s Nürtinger Vereinsregister.
1999  Eröffnung der Necker-Alb-Sternwarte.
… die Zukunft …

Prof. Dr. Rudolf Kippenhahn,
Hans-Dieter Haas (1.Vorsitzender der AVN) und
geladene Gäste bei der Einweihung der Sternwarte.